top of page

Sommersonnenwende - Mittsommar 🌞🌞🌞

Am 20. / 21. Juni wird die Sommersonnenwende (oder auch Litha-Fest bei den Kelten & Mittsommar in Skandinavien) gefeiert.

Sie gehört zu den 8 Jahreskreisfesten im Jahres Zyklus.


Es ist der lĂ€ngste Tag und die kĂŒrzeste Nacht vom Jahr. Die Sonne hat also ihren Höhepunkt erreicht und steht am Zenith.

Ab jetzt, wenn auch noch nicht wahrnehmbar, geht es wieder retour in Richtung Wintersonnenwende im Dezember (dem kĂŒrzesten Tag und der lĂ€ngsten Nacht).

 

Die Sommersonnwende ist DER Tag des Jahres um ein grosses Feuer (Sonnwendfeuer) zu machen und mit Jung und Alt drumherum zu sitzen, zu tanzen und zu singen! Auch Geschichten weiter zu geben.

Wer sich sogar traut ĂŒber das Feuer zu springen, darf sich bei jedem Sprung etwas fĂŒr diesen Sommer wĂŒnschen...

Nebenbei wird der feinstoffliche (Astral-) Körper gereinigt.

Es ist auch ein wunderschönes Ritual fĂŒr Paare, die Hand in Hand gemeisam ĂŒbers Feuer springen, und sich dann etwas fĂŒr ihre Partnerschaft wĂŒnschen ∞

 

TraditionsgemĂ€ss gibt es an diesem Tag die super leckeren HollerkĂŒchlein, ein Muss fĂŒr jeden Feinschmecker & Jeden der die pure Holla-kraft (die Kraft der Urmutter / Urgöttin / Frau Holle) tanken möchte!


Die frisch gesammelten HolunderblĂŒten werden in einem (Bier-)Teig ausgebacken.

Verschiedene Rezepte dazu findest du ganz einfach online!

Ausserdem werden HolunderblĂŒten Tee oder Sirup, Met & Wein dazu getrunken.

Man schmĂŒckt sich und die Umgebung mit frischen Blumen und BlumenkrĂ€nzen und die Weiber tragen ihr schönstes Sommerkleid.

Die MĂ€nner schmĂŒcken sich mit einem EichenblĂ€tter Kranz oder einem Beifuss GĂŒrtel.

 

Um diesen Tag herum ist es besonders schön und sinnvoll HeilkrĂ€uter fĂŒr das ganze Jahr zu sammeln!

Die Heilpflanzen sind jetzt voller heilender Sonnenenergie und strotzen nur so vor Kraft.

Traditionell wurden nun KrÀuterbuschen hergestellt...

Sie bestehen aus den wichtigsten 9 KrÀutern die in deiner Region wachsen und die dir und deiner Familie dienlich sind.

(Denn es hat ja Jeder etwa eine Handvoll Pflanzen die ihm bei allen Arten von Leiden behilflich sind...)


Die Buschen wurden dann nah ans Sonnwendfeuer gehalten um auch diese elementare Kraft noch aufzunehmen.

 

Da wie du vielleicht schon weisst, das Wasser ein InformationstrĂ€ger ist, ist es auch ein sehr geeigneter Tag um frisches Quellwasser oder auch BlĂŒtenessenzen mit der Sonnenenergie der Sommersonnenwende aufzuladen!   

 

 

Weitere schöne Rituale fĂŒr diesen Tag sind rĂ€uchern, SpaziergĂ€nge in der Natur und eine Innenschau!

Hier kannst dich fragen: Wie geht es mir? Wo stehe ich gerade? Folge ich noch meinem Lebensweg und meinem Vorhaben vom Beginn des Jahres?

 

Hier noch meine wichtigsten SonnwendkrÀuter in unserem Breitengrad:

Johanniskraut

HolunderblĂŒten

Gundelrebe

Beifuss

Frauenmantel

Baldrian

MĂ€desĂŒss

...

 

Ich hoffe sehr ich konnte dir die Sommersonnenwende wieder etwas nÀher bringen, und du bist dadurch in Kontakt mit der Natur und deinen Ahnen gekommen...

Denn das passiert wenn wir uns bewusst mit archaischen Traditionen und der Natur verbinden!

(Von dem Wort Ahnen kommt ĂŒbrigens auch das Wort Ahnung ;)

 

Alles Liebe & AHO

Sana đŸ’šâœšïžđŸŒžđŸŒ±đŸ™đŸ€đŸ•‰

9 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page